Unser Einsatz gilt Ihrem Platz in der Gesundheit
Eine Seite zurückDruckversion dieser Seite (in neuem Fenster)

Inhalte

Wesentliche Inhalte des Modellprojekts
Unser Fokus liegt auf der Beratung von Unternehmen und Betrieben.
Spezifisch sollte das Unternehmen hinsichtlich Prävention von psychischen Belastungen/Erkrankungen von MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz und Intervention bei psychischen Belastungen/Erkrankungen oder Auffälligkeiten von MitarbeiterInnen beraten werden. Damit soll dieses Programm auch zur Entstigmatisierung psychischer Belastungen und psychischer Krankheitsbilder beitragen.
Ziel dieses Moduls ist die Anwendung und Erarbeitung abgestimmter Methoden und Vorgehensweisen, die auf die Erhaltung und Verbesserung der psychischen Gesundheit in Betrieben abzielen.
Ein weiteres wesentliches Projektziel liegt im Bereich der Hilfestellung zur Erkennung und dem Management psychischer Störungen für Betriebe.
Diagnostische Elemente, die in der ersten Projektphase entwickelt wurden, beziehen sich auf die Erhebung der psychisch belastenden Arbeitssituationen, Analyse der psychischen Belastungsfaktoren und Initiierung von Veränderungsprozessen mit dem Ziel der Entlastung und Förderung Psychischer Gesundheit.

Produkte des Moduls
Als Hauptprodukt entsteht ein Projektmodell, welches für jede Unternehmensbranche und jede Region anwendbar wird.
Ein Online Fragebogen zur aktuellen Belastungs- und Ressourcensituation am Arbeitsplatz wurde entwickelt.
Methoden zur Verbesserung der Psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz werden erarbeitet.
Ein Handbuch für Führungskräfte ist derzeit in der Entstehungsphase.
Am Ende der Projektlaufzeit wird eine Informationsbroschüre für Unternehmen veröffentlicht.