Unser Einsatz gilt Ihrem Platz in der Gesundheit
Aktuelles  ::  
Eine Seite zurückDruckversion dieser Seite (in neuem Fenster)

Veranstaltungshinweise

 

EINLADUNG

JUBILÄUMSVERANSTALTUNG

40 Jahre pro mente tirol

FACHTAGUNG

ENTWICKLUNGEN IN DER SOZIALPSYCHIATRIE

17./18./19. März 2016

Großer Saal • Landhaus 1 • Eduard-Wallnöfer-Platz 1 • Innsbruck

Infos/Save the date

Detaillierte Einladung folgt in Kürze


 

Stadtteilfest Saggen 2016 - Save the Date! 17.6.2015, 15 - 19 Uhr, nähere Informationen folgen

 


 

Rückblick:

Komorbidität • Sucht • Arbeit 

Was hilft wirklich?

Fachtagung anlässlich des 10 (+1)-jährigen Jubiläums von caravan

Donnerstag, 26. Februar 2015, Haus der Begegnung, Innsbruck

Einladung pdf



Stadtteilfest Saggen 2015 - 12.6.2015, 15 - 19 Uhr

 


Rückblick auf einen Teil der Veranstaltungen 2014:

Tagung Wendepunkte

Über die Arbeit mit Menschen am Rande der Gesellschaft

Freitag, 21. November 2014

Orangerie im Congress, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Einladung pdf


Lesung und Gespräch

Das verzeihe ich dir (nie)! - Die Kraft des Vergebens

Im Gespräch: Sr. Dr.in Dipl. theol. Mag.a Melanie WOLFERS SDS, Wien und em. Univ.-Prof. Dr. Hartman HINTERHUBER, Innsbruck

Beziehungen sind ein zentrales Element unseres beruflichen und privaten Lebens. In diesem dynamischen Geflecht bleiben Verletzungen nicht aus. Wie lässt sich mit Kränkungen umgehen, so dass sie einen nicht auf Dauer blockieren? Wie gelingt es, dass wir erlittenen Schmerz nicht an andere weitergeben und dadurch neues Leid schaffen?

Eine heilende Weise, den Verwundungen des Lebens zu begegnen, ist der Prozess der inneren Aussöhnung. In Vortrag und Gespräch wird aus psychotherapeutischer und theologisch-seelsorgerlicher Sicht die befreiende Kraft der Vergebung im eigenen Leben entfaltet.

Mittwoch, 8.10.2014, 19.30 bis 21 Uhr

im Haus der Begegnung, Innsbruck, Beitrag 7 Euro oder 0,7 Talente/Eur 5,-- ermäßigt, mit Familien- oder Kulturpass: kein Beitrag

Anmelde E-mail: hdb.kurse(at)dibk.at

Anmeldung erbeten bis Freitag, 3. Oktober 2014

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

 


Spatenstich zum Bau des neuen Wohnheimes am Harterhofweg am 21.7.2014, 11 Uhr mit Landesrätin Dr. Christine Baur, Univ.-Prof. Dr. Hartmann Hinterhuber, Mag. Rainhold Scharf, dem Vertreter der Baufirma und dem Architekten

BU vlnr: Emil Juen (Vorstandsmitglied pro mente tirol), LRin Christine Baur, Hartmann Hinterhuber (Präsident pro mente tirol), Rainhold Scharf (GF pro mente tirol) sowie Herbert Pichler (Vetreter der Baufirma Porr) und Architekt Raimund Waibel beim Spatenstich des Langzeitwohnheims in Innsbruck. Foto: Land Tirol/Reichkendler

Spatenstich in Innsbruck: Bis Herbst 2015 entsteht am Harterhofweg in Innsbruck/Kranebitten eine von der pro mente tirol betriebene Wohnanlage für psychisch kranke Menschen mit mehreren eigenstädnigen Garconnieren und Gemeinschaftsräumen. Sozialpsychiatrisch ausgebildete Fachkräfte betreuen die Klientinnen sieben Tage die Woche.

"Durch den positiven Baubescheid der Stadt Innsbruck und die Finanzierung des Landes Tirol können wir künftig chronisch erkrankten Patientinnen und Patienten, die auf Dauer einer intensiven und strukturierten Betreuung bedürfen, eine moderne adäquate Wohnform anbieten, in der Klientinnen und Klienten weitestgehend selbstständig leben können und durch fachliche Hilfe die soziale Teilhabe ermöglicht wird," freut sich Hartmann Hinterhuber, Präsident der pro mente tirol, über den Beginn der Baumaßnahmen.

Im Zuge eines Paradigmenwechsels in der Betreuung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen wurde in den letzten zwei Jahrzehnten weit mehr als die Hälfte der stationären psychiatrischen Betten in den Krankenhäusern abgebaut, Langzeitstationen im psychiatrischen Krankenhaus wurden geschlossen. "Menschen mit psychischen Erkrankungen sollen nicht mehr hospitalisiert werden, sondern möglichst selbstbestimmt leben und wohnen können", stellt Soziallandesrätin Christine Baur klar. Das pro mente-Langzeitwohnheim für Menschen mit psychischer Erkrankung sei ein wichtiger Mosaikstein in der Betreuung der Betroffenen.

Weitere Informationen auch auf der Website des Landes Tirol: https://www.tirol.gv.at/presse/meldungen/meldung/artikel/spatenstich-fuer-langzeitwohnheim-fuer-menschen-mit-psychischer-erkrankung/

 


 

Eröffnung der neuen Räumlichkeiten der pro mente tirol in Kufstein am Fischergries 18, 6330 Kufstein am Donnerstag, den 24. 7.2014, 14.30 Uhr, Anmeldung erbeten


Sozialpsychiatrischer Grundkurs 2014, Anmeldeschluss ist der 28. Juni 2014

Lesen Sie mehr...


Symposium

Raum für Kinder und Jugendlilche mit psychischen Problemen

Entwicklung • Wachstum • Unterstützung

Donnerstag, 13. und Freitag, 14. Februar 2014

Orangerie im Congress Innsbruck

Nähere Infos

 


Rückblick auf einen Teil der Veranstaltungen 2013:

Gesundheitstage für Seniorinnen und Senioren von Mittwoch 17. April bis Donnerstag 18. April, jeweils von 9 - 16 Uhr in den Rathausgalerien Innsbruck

Unter dem Motto „Vorsorgen ist besser als Heilen“ können Sie sich an zwei Tagen rund um das Thema Gesundheit informieren. Zahlreiche ÄrztInnen sowie GesundheitsexpertInnen geben nicht nur wertvolle Tipps, sondern führen auch einfache Vorsorgeuntersuchungen durch. Im Rahmen des Tiroler Bündnis gegen Depression ist die pro mente tirol mit dem Motto: Seelisch gesund! vertreten. Schauen Sie vorbei!Arbeitskreis: Gestärkt aus Krisen herausgehen am Freitag, 25.1.2013, 15.00 - 18.00 Uhr. Mehr lesen ...


Rückblick auf einen Teil der Veranstaltungen 2011:

Archiv 2011

 

 

 

 

Aktuelles

Auf diesen Seiten finden sich Informationen zu aktuellen Projekten der pro mente tirol.